Jagdprüfung Graz und Graz-Umgebung

Nach monatelanger Ausbildung im Rahmen der Jagdkurse (Jungjägerkurse), mit umfangreicher Schießausbildung und Revierpraxis steht der angehende Jungjäger kurz vor seinem Ziel - der Jagdprüfung...

Die steirischen Jagdprüfungen für Jungjäger werden in der Steirischen Jungjägerprüfungsverordnung geregelt.

Demzufolge liegt die Zuständigkeit für die Abnahme der Jagdprüfung bei der jeweiligen Verwaltungsbehörde des Wohnsitzes vom Kandidaten.

Die Jungjägerprüfung besteht aus einem praktischen und theoretischen Teil.

Der praktische Teil ist die Schießprüfung, die in der Regel vor dem theoretischem Teil stattfindet. Die Schießprüfung erfolgt mit einem schalenwildgerechten Großkaliber - und zwar sitzend aufgelegt - auf eine lebensgroße Rehwildscheibe. Hierbei werden drei Schüsse abgegeben. Weiters sind 10 gerade geworfene Wurfscheiben mit der Flinte zu beschießen. Der Anschlag ist dabei frei wählbar.

Der theoretische Teil ist eine mündliche Prüfung vor einer vierköpfigen Prüfungskommission. Neben dem rechtskundigen Vorsitzenden der Verwaltungsbehörde gehört dieser Kommission noch der Bezirksjägermeister und ein Sachkundiger aus dem land- und forstwirtschaftlichen Bereich, sowie ein Aufsichtsjäger an.

Der Prüfungsmodus bei der mündlichen Prüfung unterscheidet sich in Graz von dem in Graz-Umgebung.

In Graz sitzen vier bis sechs Prüfungskandidaten der Kommission rund zwei bis drei Stunden zwecks Abnahme der Prüfung gegenüber.

In Graz-Umgebung sitzt der Prüfungskandidat zwischen 20 und 30 Minuten alleine einem Prüfer gegenüber. Dies wiederholt sich insgesamt dreimal - bis man alle vier Stationen durchlaufen hat. Insgesamt liegt damit die Prüfungszeit bei 90 bis 120 Minuten pro Kandidat.

Nach bestandener Prüfung erhaltet der Kandidat ein Prüfungszeugnis, dass ihm in der Folge ermöglicht die erste Jagdkarte zu lösen.


Noch weitere Fragen?  Du erreichst mich unter office@lehrprinz.at!

Viel Erfolg bei Deiner Prüfung!

Werner Ch. Leitner


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dominik Krautgartner (Donnerstag, 29 September 2016 08:24)

    Wann findet der nächste Kurs für 2017 statt?