Sommerblockseminar 2015

Das Sommerblockseminar besteht aus einem 10-tägigen Hauptmodul und zwei zweitägigen Nebenmodulen. Kurz vor der Prüfung findet ein dreitägiges Repetitorium statt.

Zwischen den einzelnen Modulen sind jeweils ca. 14 Tag Pause für das Eigenstudium.

Die theoretische Ausbildung wird durch Power-Point-Präsentationen und dem jeweiligen Anschauungsmaterial (Trophäen, Präparate, Waffen, Munition etc.) unterstützt.

Die praktische Ausbildung erfolgt einerseits in unserem Lehrrevier "Gut Schwarzenegg", andererseits am Schießstand. Im Zuge der praktischen Ausbildung wird Schalenwild versorgt (aufgebrochen) und das "Kleine Jägerrecht" zubereitet. Ebenfalls findet eine Jagdhundevorführung und eine Falkenvorführung statt. Messerschleifkurs (für unsere blanken Waffen), Gehölzkundelehrgänge, Fallenpräsentation und einiges mehr runden die praktische Ausbildung ab. Die Schießausbildung erfolgt mit kurseigenen Waffen (Luftgewehre, Kleinkaliber, Großkaliber, Flinten).


Sommerblockseminar 2015:
Das Sommerblockseminar lauft bereits und ein Kurseinstieg ist leider nicht mehr möglich!